Verwaltungsstruktur 

WP1

Phänotypische und genetische Charakterisierung regionaler autochthoner Schweinepopulationen in Europa

WP2

Management und Leistung von einheimischen Schweinerassen in ihren Produktionssystemen

WP3

Traditionelle und neue hochwertige Schweinefleischprodukte mit regionaler Identität

WP4

Konsumentenpräferenzen und Marktforschung für nachhaltige Schweinefleischketten

WP5

Maßnahmen zur Maximierung der Wirkung

OPERATIVE

EBENE

 

Die Struktur besteht aus drei Hauptverwaltungsebenen:
Führungsebene – vertreten durch die Generalversammlung und den Projektkoordinator. Das Management Büro unterstützt die gesamte Struktur.
Operative Ebene– vertreten durch den Arbeitspaket (Work Package, WP) – Leiter.
Transversale Ebene– vertreten durch den Wissenschaftlichen-, Ethik- und Qualitätskontrollausschuß.

 

Die Managementstruktur besteht aus:
  • Generalversammlung – ist das Entscheidungsgremium des Projekts und wird vom Projektkoordinator geleitet. Es besteht aus einem Vertreter pro Partner. Die Generalversammlung trifft alle strategischen Entscheidungen.
  • Projektkoordinator – ist für alle rechtlichen, administrativen und finanziellen Angelegenheiten zuständig und überwacht den gesamten Fortschritt von TREASURE. Der Koordinator ist die Hauptkontaktstelle zwischen den Projektpartnern und der Europäischen Kommission (REA).
  • Management Support Team – unterstützt den Projektkoordinator bei seinen täglichen Aktivitäten.
  • Wissenschaftlicher Ausschuss – setzt sich aus den wissenschaftlichen Leitern der Arbeitspakete zusammen. Seine Aufgabe ist es, wissenschaftliche Aspekte und die Nutzung der Ergebnisse von TREASURE zu überwachen. Gemeinsam mit der Generalversammlung wird gewährleistet, dass die Rechte des geistigen Eigentums angemessen berücksichtigt und respektiert werden.>/li>
  • Ethikausschuss – besteht aus 3 Mitgliedern. Seine Aufgabe ist es, die Durchführung von Tierversuchen und den Umgang mit biologischen Proben und genetischen Daten sicherzustellen. Der Ethikausschuss wird auch die Kommunikationsstrategie des Projekts und seine Ergebnisse überwachen und sich mit aufkommenden Problemen befassen.
  • Qualitätskontrollausschuß – besteht aus 5 von den Partnern benannten Mitgliedern. Es ist verantwortlich für die interne Kontrolle des Fortschritts des TREASURE-Arbeitsplans, um gefährdete Aufgaben oder Partner zu identifizieren und Korrekturmaßnahmen vorzuschlagen.